W². Pipelinebau

„Es geht nicht allein um Versorgung, sondern um das, was dahinter steht: Haushalte und ganze Städte, Unternehmen und ganze Wirtschaftsregionen. Die Verantwortung für die Schaffung effizienter Versorgungswege und die Gewährleistung für deren Sicherheit ist enorm.“

Lange Wege. Effizient und schnell

Wir sind von Anfang an dabei. Zunächst unterstützend bei der Regelung aller Bau- und Wegerechte für eine Trasse. Bereits in dieser frühen Projektphase zeigt W² sein besonderes Leistungspotential, denn neben unseren Erfahrungen, sind es vor allem unsere Spezialisten, die mit der notwendigen Routine und ihrem Fachwissen tätig werden.

Gleichzeitig beginnt die eigentliche Planungsarbeit: die Bestandsaufnahmen bzgl. Topografie und vorhandener Fremdleitungen, die Berechnung der Achspunkte sowie die Absteckung der Trassenpunkte anhand unserer präzisen Vermessungsdaten. Mit diesem Leistungspaket gelingt es uns, die Entwicklungs- und Planungsprozesse selbst großer Pipelineprojekte effizienter und schneller umzusetzen.

Die wesentlichen Leistungen auf einen Blick:

  • Planungs- und Netzberechnungsarbeiten.
  • Bestandsaufnahme unter Berücksichtigung topografischer Gegebenheiten sowie das Einholen von Angaben zu vorhandenen Fremdleitungen im Trassenbereich.
  • Ortung vorhandener Leitungen mit Hilfe neuester Technik.
  • Baubegleitende Vermessung bei Neuverlegungen (Absteckung der Trassenpunkte, Einmessung der Leitung am offenen Graben, Einmessung der Schweißnähte sowie ihre Darstellung in Längsschnitten inkl. der Überdeckung).
  • Neigungs-, Setzungs-, Deformationsmessungen zur Kontrolle.
  • Auswertung der Daten in speziell für diese Bereiche programmierten Datenbanken und grafischen Systemen.
  • Einholen von trassenbezogenen Eigentümerangaben für Wegerechtsverhandlungen.
  • Durchführung von Wegerechtsverhandlungen.
  • Absteckung für die Bauausführung.
  • Baubegleitende Messungen und Berechnungen im Büro und vor Ort.
  • Bestands- und Leitungsdokumentationen.

Sicherheit und Präzision dank innovativer Technik.

Sämtliche Vermessungs- und Netzberechnungsdaten werden mit unseren speziellen Datenbanken ausgewertet und per Grafik-Systeme in unterschiedlichen Plänen visuell umgesetzt. Dabei kommen 3D-Laserscans und GPS-Messverfahren ebenso zum Einsatz, wie Bauteilmessungen am offenen Graben oder Einmessungen der Schweißnähte. Die Ergebnisse werden noch vor Ort ausgewertet und visualisiert. Und auch nach Ende des Bauprojektes stehen wir unseren Auftraggebern mit regelmäßigen Kontrollmessungen verantwortungsvoll zur Seite.

Die enormen Projektausmaße mit ihren nicht selten unterschiedlichen topografischen Ansprüchen stellen ebenso hohe Forderungen an Sicherheit und Präzision.
Ob Präzisionshandwerk am Boden oder Vermesshightech aus der Luft. Wir verbinden darin gleichermaßen unsere hohen Ansprüche an Sicherheit und Effektivität.

Exakte Dokumentationen.

Das gesamte Projekt, insbesondere die äußerst komplexen Netz- und Bauteilstrukturen, erfordert stets ein Höchstmaß an Dokumentationsgenauigkeit. Und genau dafür sind unsere erfahrenen Mitarbeiter mit ihren leistungsstarken Programmen bestens ausgestattet. Sie setzen alle Projektdaten in unterschiedliche Darstellungsverfahren um. So machen wir Projekte transparent und sicher. So dokumentieren wir auch unsere besonderen Leistungsmerkmale und unsere Verantwortung.

Unser Angebot für Sie:

Durch unsere umfassenden Erfahrungen aus unterschiedlichen Pipelinebauprojekten verfügen wir über spezielle Planungs- und Verfahrensinhalte, die wir im Sinne von mehr Effizienz auch in Ihre Projekte einbringen können. Diese Inhalte stellen wir Ihnen gern im Rahmen einer kleinen Präsentation vor, die wir auch nach Ihren Vorgaben erstellen können. Bei Interesse rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine eMail.